AURA – Der Verrat

Juni 2018
Umschlaggestaltung: Eva Schöffmann-Davidov
368 Seiten
ISBN 978-3-522-20242-8

amazon.de | thalia.de | hugendubel.de

Hannah muss untertauchen. Ausgerechnet an der Akademie, die von ihrem Widersacher selbst ins Leben gerufen wurde. Dort darf sie um keinen Preis auffallen, und das ist umso schwieriger, weil sie um ein Vielfaches mächtiger ist als ihre Mitschüler! Wird es ihr gelingen, sich selbst und ihre Gabe unter Kontrolle zu halten? Plötzlich ist da auch noch Raphael, der ihre Konzentration enorm stört und ihr Gefühlsleben in heftiges Chaos stürzt. Was verbirgt sich hinter seiner undurchschaubaren Fassade?

Leserstimmen

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, das Buch langsam zu lesen, damit mir die Wartezeit bis zur Fortsetzung nicht so lang erscheint. Gelesen habe ich es dann aber innerhalb von zwei Tagen.

Unfassbar spannend und noch packender als der Vorgänger.

– Jess_Ne

 

„Nur noch kurz die spannende Stelle weiterlesen“ funktioniert nicht.

– S. Mielke

 

Der Inhalt der Geschichte ist für mich nach wie vor einzigartig. … Die Autorin hat uns gekonnt mit ihren Worten hingehalten. Man hatte überhaupt nicht die Möglichkeit das Buch wegzulegen, denn es gab keine Seite, an der man nicht wissen wollte, wie es weitergeht.

– Xena2412

 

Wie es scheint verfügt die Autorin über das von ihr beschriebene Former-Talent, denn es ist unmöglich dem erzeugten Lesesog zu widerstehen.

– EmmyL

 

Seite für Seite hatte ich immer mehr Angst umzublättern, weil ich nicht wollte, dass es endet!

– Annalena_Black